marko-simic-sms-listbuilding-strategie

Du kannst mit einfacher SMS Listbuilding-Strategie Deine eigene E-Mail Liste aufbauen.

Ich habe mal wieder einen (wie ich finde) bombenmäßigen Tipp für Dich, wie Du Deine Kundengewinnung verbessern und gleichzeitig die Automatisierung Deiner Datenverwaltung vorantreiben kannst.

Es geht um die SMS-Listbuilding-Strategie.

Hiermit kannst Du ganz einfach Deine eigene E-Mail Liste aufbauen oder ergänzen. Ich zeig Dir nun anhand eines ganz einfachen Beispiels, wie Dir dieses System von Nutzen sein kann.

Als Coach oder Referent weißt Du sicherlich, wie wichtig es ist,

mit den Teilnehmern aus Deinen Seminaren und Vorträgen auch über diese Zeit hinaus in Kontakt zu bleiben. Dort hast Du nämlich das perfekte Publikum für Deine eigenen Angebote und Produkte direkt vor der Nase sitzen. Zum Beispiel wäre es ein geschickter Schachzug, Deinen Zuhörern direkt nach Deinem Vortrag ein exklusives Geschenk zukommen zu lassen, um ihr Interesse zu binden. Nun ist es ein ungeheurer Aufwand über Visitenkarten und Anmelde-Flyer alle Emailadressen einzusammeln. Genau das Problem löst die SMS-Listbuilding Funktion von Klick-Tipp für Dich.

Und es funktioniert ganz einfach und unkompliziert.

Die Teilnehmer müssen nur eine SMS mit einem von Dir festgelegten Keyword und ihrer E-Mail Adresse an eine vorher festgelegte Mobilnummer versenden und schon werden die Daten in Klick-Tipp übertragen und direkt mit einem vordefinierten Tag versehen. Automatisch wird dann das Geschenk oder z.B. ein Seminar-Bonus via E-Mail zugesendet. Dadurch kannst Du z.B. die E-Mail Adressen Deiner Seminarteilnehmer schon während Deines Vortrags sammeln und danach direkt E-Mails an die Zielgruppen angepasst versenden.

Ab da an, hast Du Diese Kunden fest in Deinem Verteiler und es folgen wie gewohnt weitere E-Mails, die zu einem für Dich Mehrwert führen. Das Ganze ist leider nicht kostenfrei, aber wenn man das System richtig nutzt, bietet es ein ungeheuer großes Potential für die Kundengewinnung und die Verwaltung Deiner Daten. Das wiegt den Preis um ein Vielfaches wieder auf. Und das Alles ganz automatisch. Ich finde das einfach nur genial.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, woher Du eine entsprechende Mobilnummer bekommst.

Zum Beispiel bei Twilio (https://www.twilio.com) kann man sich eine Wunschnummer für den SMS Versand kaufen und auch Guthaben dafür aufladen. Twilio lässt sich problemlos mit Klick-Tipp als Autoresponder koppeln und ermöglicht Dir, ein unkompliziertes Listbuilding zu betreiben.

Damit Du Dir das Ganze etwas besser vorstellen kannst, ist hier erklärt, wie man eine Wunschnummer bei Twilio kaufen kann:

https://www.klick-tipp.com/handbuch/rufnummer-bei-twilio-bestellen

Wie man Twilio und Klick-Tipp miteinander verknüpft und eine SMS Opt-in Kampagne startet, findest Du hier:

https://www.klick-tipp.com/handbuch/twilio-anbinden

Eine fertige SMS-Seminar-Bonus Kampagne könnte zum Beispiel wie folgt aussehen:

follow-up-kampagne-sms

Um Dir zu zeigen, wie z.B. eine Vertrauensbildung-Kampagne aussehen könnte, habe ich mal eine SMS Opt-in Strategie entwickelt mit der Du Deine Teilnehmer komplett automatisiert über Deine angebotenen Themen informieren und zu Deinen Webinaren (Online-Seminaren) einladen kannst. Dadurch hast Du die Möglichkeit, Deine weiteren Themen oder Produkte ohne Aufwand vorstellen zu können und neue Kunden zu gewinnen. Das System beginnt auch hier mit dem SMS-Listbuilding und fächert sich danach in mehrere Stufen auf.

sms-listbuilding-funnel

Wenn Du selbst einmal testen möchtest, wie einfach SMS-Listbuilding funktioniert, schicke ich Dir meine „SMS- Listbuilding Funnel mit Webinaris“ Strategie per E-Mail zu. Alles was Du dafür tun musst ist eine SMS mit Deiner E-Mail Adresse an die 0043 676 800 104851 zu senden (wie unten abgebildet) und Dich überraschen zu lassen.

sms-opt-in-smartphone

Der Artikel hat dich weitergebracht? Erzähl doch anderen was davon!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.